I  Kristallenergie-Konzentrat I
 

Dr. Patrick Flanagan zum Stichwort: ‘Oberflächenspannung’

“Wir wissen jetzt von Studien über magnetische Resonanz in Flüssigkeiten, dass das Wasser im menschlichen Körper, Wasser um die Zellen herum und um Proteine (Eiweiße) in Zellen usw. viele Flüssigkristallstrukturen aufweist. Wenn wir normales Wasser trinken, das unstrukturiert ist, muss unser Körper dieses Wasser in lebendiges Wasser umwandeln, das diese kristalline Struktur besitzt. Hunzawasser hat diese Struktur bereits, so dass Menschen, die es trinken, bereits Wasser trinken, das seiner Natur nach biologisch ist und alle Charakteristika besitzt, die der Körper benötigt.

   Gewöhnliches Wasser hat eine Oberflächenspannung von 73 dyn/cm. Ein dyn ist eine Kraft-Einheit, eine kleine Kraft-Einheit, das Maß der Kraft, die aufgewendet werden muss, um die Oberfläche des Wassers zu brechen. Wasser formt eine Haut oder Oberfläche, und die Kraft, die notwendig ist, um diese Oberfläche zu brechen, wird in dyn/cm gemessen. [...]

   Damit Giftstoffe die Zellen verlassen und Nährstoffe hineingelangen können, muss die Zelle in direktem Kontakt mit Wasser sein; wir alle wissen, dass Wasser und Öl (die Fette der Zellwand) sich nicht verbinden; die Oberflächenmembran der Zellen besteht aus einer öligen Substanz. Deshalb umgibt gewöhnliches Wasser mit 73 dyn/cm zwar die Zellen, ist aber nicht in direktem Kontakt mit der Oberfläche der Zellen. Deshalb können Nährstoffe nicht eindringen und Giftstoffe nicht entfernt werden. “

(aus einem Vortrag In San Francisco, 1997)