FAQs - Häufig gestellte Fragen I


Wie verbessern die Flanaganprodukte den Säure-Basen-Haushalt?

pH-Messung zum Säure-Basen-Gleichgewicht

   Reihenuntersuchungen Dr. Morells (nach der Methode von Dr. Vincent) hatten ergeben, dass alle untersuchten Personen an einer starken Übersäuerung litten. D. h., das Säure-Basen-Verhältnis ihres Körpers war deutlich in den sauren pH-Bereich verschoben. Dies kann auf verschiedene Ursachen zurückgeführt werden:

  • unsere Ernährung fördert die Übersäuerung (z. B. 'Genussgifte', Zucker, Zigaretten, Junk-Food, die meisten Medikamente, Industriezucker..)
  • auch die Umweltbelastung durch Schadstoffe, Elektrosmog etc. sowie Stress, Bewegungsmangel, aber auch massive sportliche Betätigung tragen zur Übersäuerung unseres Körpers bei
  • die im Laufe der Jahre zunehmende Dehydration (Austrocknung) unseres Körpers verstärkt die Übersäuerung zusätzlich. Wenn wir geboren werden, hat unser Körper einen Wassergehalt von ca. 90%. Bei Senioren sind es oft nur noch 50 – 60%. Wir trinken nicht nur wenig, viele Getränke, die wir zu uns nehmen dehydrieren unseren Körper oft noch zusätzlich. Kaffee, Schwarztee und zuckerhaltige Limonaden entziehen dem Körper Flüssigkeit!

Die Nahrungsergänzungsmittel von Patrick Flanagan, Kristallenergie-Konzentrat und Aktives H wirken der Übersäuerung entgegen:

  • beide Produkte wirken basisch. D. h., in Flüssigkeit gegeben, senken sie nachweislich deren pH-Wert. Entsprechend reagiert unser Gewebswasser auf die Einnahme der Nahrungsergänzungen.
  • die meisten Industrie, Abfall- oder Giftstoffe (körpereigen wie extern) sind positiv geladen, d. h. sauer und tragen so zu einem übersäuerten Körpermilieu bei. Durch den effektiven Abtransport dieser Stoffe verbessern die Microcluster-Kolloide das Körpermilieu (Ausgleich des Säure-Basen-Gleichgewichts).
  • das Kristallenergie-Konzentrat unterstützt die Entgiftung und Entschlackung des Körpers und entfernt so saure Schadstoffdepots aus unserem Körper.
  • auch Freie Radikale sind positiv geladen. Täglich ist unser Körper den Angriffen von Billionen Freier Radikale ausgesetzt. Patrick Flanagans Aktiver Wasserstoff (Aktives H) kann Freie Radikale wirkungsvoll neutralisieren und damit gleichzeitig der Übersäuerung entgegenwirken. Übersäuerung kann auch als 'Rosten' bezeichnet werden - die Auswirkungen in unserem Körper sind durchaus mit Rostschäden an unseren Autos etc. vergleichbar. Rost entsteht durch den Vorgang der Oxidation, also einem Elektronenverlust bzw. dem daraus resultierenden Elektronenmangel. Die in Aktivem H frei verfügbaren Elektronen können diesen Elektronenverlust ausgleichen und der Oxidation bzw. Übersäuerung entgegenwirken.
  • beide Produkte unterstützen die intra- und extrazelluläre Bewässerung unseres Körpers. Unser Körperwasser wird verbessert, die Zellen besser versorgt – und der Dehydration wird entgegengewirkt. Das verbessert das Säure-Basen-Gleichgewicht unseres Körpers.


- Seitenanfang -