Aktives H?   I


Zitat Dr. Flanagans zum Stichwort ‘Wasserstoff und DNS’

“Wenn wir in der Lage sind, die DNS-Spirale durch Aktivieren der DNS-Wasserstoffbindungen zu lockern, kann es eine tiefgreifende Wirkung auf unsere Fähigkeit haben, die Regeneration unserer Zellen zu steigern. Die DNS-Spirale schwimmt in Wasser und ist deshalb wasserhaltig. Das Verfestigen der Spirale während des Alterns kann eine Spiegelung des Verlusts unseres Wasserstoffspeichers während des Alterns sein. Durch das Wiederherstellen einer reichlichen Versorgung des Wasserstoffspeichers unseres Körpers könnten diese Spiralen sich auf natürliche Weise auseinander wickeln und ihre Fähigkeit zurückgewinnen, zelluläre Vervielfältigung anzuregen.”

(aus: ‘Elixier des Lebens’)

“Es wird jetzt allgemein medizinisch anerkannt, dass der Alterungsprozess eine Krankheit ist, die durch die Beschädigung der DNS unserer Zellen durch Freie Radikale verursacht wird. Die Doppelhelix der DNS, die Leiter – Sie haben die kleinen Peptide dazwischen, die Sprossen der Leiter -  aber die Doppelhelix der DNS, die Ränder, sind aus Wasserstoffatomen zusammen gesetzt. Wenn Freie Radikale in den Körper gelangen und wir keinen ausreichenden antioxidativen Schutz haben, dann geschieht es, dass Freie Radikale einen Wasserstoff aus der DNS-Helix rauben, sie dabei beschädigen und aufspalten. Dann kann die DNS nicht in ihrer ursprünglichen Form reproduziert werden, und das ist es größtenteils, was den Alterungsprozess ausmacht. In anderen Worten: Eine Menge des altersbedingten Abbaus ist auf die Beschädigungen durch Freie Radikale zurückzuführen, die die Zellen beschädigen. Freie Radikale beschädigen die Zellen.”

(aus: Videointerviews, ca. 2003)