I  Die Effekte von Aktivem H im Überblick   I


Patrick Flanagans Aktives H erfüllt folgende lebenswichtige Aufgaben in unserem Körper:

  • Hauptaufgabe: Liefert freie, negativ geladene Wasserstoffelektronen
     
  • füllt den angeborenen und im Laufe unseres Lebens erschöpften Wasserstoffspeicher in unseren Organen wieder auf
     
  • Patrick Flanagan sagt: ‚ Wasserstoff ist das ultimative Antioxidans’ [36] Eine Kapsel Aktives H besitzt die antioxidative Wirkung von 10 000 Gläser frisch gepresstem, organischem Orangensaft
     
  • Dadurch: Optimale Bekämpfung Freier Radikale überall im Körper bis in den Zellkern hinein; schützt so die DNS/ Erbinformationen vor Schädigungen
     
  • Wird bei der Neutralisierung von Freien Radikalen nicht wie bei anderen Antioxidantien wie Vitamin C etc. selbst zu einem Freien Radikal
     
  • Beendet die Kettenreaktion (Elektronenkaskade) der anderen Antioxidantien
     
  • Verbesserung/ Unterstützung des ATP-Kreislaufs zur Energiegewinnung
     
  • Auch der aktive Wasserstoff ist ein wichtiger Faktor bei der Zellkommunikation
     
  • Bei Aktivem H werden die Microcluster in getrockneter Form verwendet; hierbei ist die Teilchengröße höher; die Microcluster werden ‚nur’ als - Trägermaterial für die Wasserstoffelektronen verwendet; die Microclusterwirkung ist sehr gering und eher ein ‚Nebeneffekt’.

zurück >>>